Katzenstein 1349m

Hinter dem Traunstein versteckt sich ein weiterer kleiner Bruder vom ,,Stoa„ der Katzenstein ein Berg der nicht so stark begangen wird wie manch andere Berge

Ausgangspunkt: Gasthaus Franzl im Holz
Vom Parkplatz geht es rechts weg auf eine Asphalt-, später Forststraße. Nach einem kurzen Stück zweigt man links auf einen Forstweg ab und leicht steigend hinauf Richtung Radmoos. Der Weg ist gut Beschildert und sehr gut Ausgebaut. Nach ca. 30min hat man den ersten Blick zum Laudachsee und zur Ramsau Alm. Weiter am Westufer des Sees entlang zum Gassner–Steig, hier gibt es die ersten Seilsicherten Stellen weiter hinauf zur Hohen Scharte nun steht man zwischen Traunstein und Katzenstein. Von dort geht es links weiter hinauf wiederum sind auch hier kurze seilgesicherte Stellen, teilweise sehr steil.

Ein Highlight ist mit Sicherheit das Katzensteinfenster von hier sieht man direkt runter zum Laudachsee. Weiter geht es mit leichten Kraxlereien über Seilversicherte Stellen und kleinen Leitern. Noch vorbei an da ,,Gamslucken„ und das Ziel ist schon fast in Sicht.

Abstieg gleich wie der Aufstieg. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!

Gehzeit: 3 bis 3,5Std.
Höhenunterschied: 650hm
Einkehrmöglichkeit: Ramsau Alm oder Gasthaus Franzl im Holz

Route 3.609.747 – powered by www.wandermap.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

X