Gr. Sonnstein 1037m

Wem der kleine Sonnstein nicht genug war kann noch auf den großen Sonnstein auch ,,Ebenseeer Sonnstein„genannt. Nicht um vieles höher als sein kleiner Bruder in Traunkirchen aber dennoch ist er einen Aufstieg wert.

Ausgangspunkt: Pfarrkirche Ebensee von hier führt ein Wanderweg über kurze Straßenstücke und Forststraßen über Felsige Wege rauf zum Gipfel.

Von der Kirche geht es zunächst durch das kleine Siedlungsgebiet des Bartlberges, dann zweigt der Steig am Waldrand ab und es geht steil bergauf. Bei der Hälfte trifft man auf einen Bach eine gute Möglichkeit für Hunde hier noch mal zu trinken danach gibt es keine Wassermöglichkeit mehr. Der Wald lichtet sich zum Gipfelanstieg und man kann einen wunderbaren Blick auf das Traunseegebiet genießen.

Wie im Abschnitt 1.7 erwähnt lässt sich diese Tour mit dem kleinen Sonnstein verbinden wer dieses noch mitnehmen möchte muss kurz unterhalb des Gipfels links abbiegen.

Dieser führt über eine steile Felsstufe (Seilversicht) abwärts, wer nicht schwindelfrei ist kann diese Stelle umgehen. Der Rest des Übersteigen auf den Traunkirchner Sonnstein verlauft durch den Wald wo es auf und ab geht nach 1 Stunde ist man am Kleinen Sonnstein angekommen.Gehzeit: 1,5Std.

Höhenmeter: 500hm
Einkehrmöglichkeiten: Am Weg keine lediglich die Sonnsteinhütte am Kleinen Sonnstein.

Route 3.597.740 – powered by www.wandermap.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

X